Ziele und Grundlagen

Der Verein GLT (Gemeinschaftliches Leben für Theologiestudierende) führt seit 1998 das ‚Evangelische Studienhaus’ im Kanton Basel Stadt. Seit Ende 2010 befindet sich das Studienhaus in Riehen und wird vom Pfarrerehepaar Dan und Martina Holder geführt. Präsident und Mitbegründer des Vereins ist Pfr. Dr. Christoph Ramstein, der sich mit dem Vorstand und den Mitgliedern dafür einsetzt, dass angehende Theologinnen und Theologen sowie andere an Theologie interessierte Studierende christliche Gemeinschaft und geistliches Leben während des Studiums erleben. Neben gemeinsamen Gebetszeiten, Lektüreabenden und gemeinschaftsfördernden Anlässe ist auch eine geistliche Begleitung durch das Leiterehepaar möglich. Das Studienhaus pflegt den Kontakt zur örtlichen Evangelisch Reformierten Kirchgemeinde und führt gemeinsam mit der Kirchgemeinde regelmässig während des Semesters Gastabende mit Dozierenden im Bereich Kirche und Theologie durch.

Die Ziele und Grundlagen des Studienhauses Meierhof können kurz mit folgenden Begriffen näher beschrieben werden. 

Vertrauen

Zur theologischen Auseinandersetzung gehört die vertrauensvolle Hinwendung zur Botschaft von Jesus Christus, so wie sie in der Heiligen Schrift bezeugt ist. Wir vertrauen darauf, dass Gottes Wort und seine Weisungen auch in unserer Zeit wirken und Bedeutung für uns haben. 

Freiheit

Zur theologischen Auseinandersetzung gehört auch die Freiheit und die Verantwortung, Fragen des Glaubens und intellektuelle und aktuelle Diskurse in Gesellschaft und Wissenschaft aufeinander zu beziehen (vgl. "fides quaerens intellectum" - Anselm). Das Studienhaus möchte dies fördern und die Studierenden darin ermutigen. 

Hoffnung und Freude

Formen und Ausdruck kirchlichen Lebens und Frömmigkeitsstile ändern sich durch die Zeiten. Zur theologischen Auseinandersetzung gehört die Suche nach Möglichkeiten, die christliche Hoffnung mit dem Dienst an Christi Kirche und der Welt zu verbinden. Dieses gründet sich in der Zuversicht und Freude, dass nicht wir sondern Jesus Christus selbst, „Anfänger und Vollender des Glaubens“ (Hebräerbrief 12,2) ist. 

Leitung

Pfr. Dan und Pfrn. Martina Holder
Pfr. Dan und Pfrn. Martina Holder

Das Leiterehepaar und die Hauskoordinatorin vor Ort haben sich verpflichtet, das Haus gemäss seinen Grundlagen und Zielsetzungen zu führen. Das Leiterehepaar führt die Gespräche mit Interessierten und schlägt dem Vereinsvorstand die zukünftigen Bewohner zur Aufnahme vor. 

Die Hauskoordinatorin ist für praktische Fragen und Anliegen der Bewohnerinnen und Bewohnern zuständig (Zimmer zeigen, Zimmer abnehmen, Reparaturen aufnehmen und weiterleiten, Kontaktperson zur Kirchgemeinde).

Pfr. Dan und Pfrn. Martina Holder
Ref. Pfarramt Riehen-Dorf
Kirchstr. 7, CH-4125 Riehen
Telefon 061 641 11 21
dan.holder@erk-bs.ch / martina.holder@erk-bs.ch

Trägerverein GLT

Christoph Ramstein und seine Frau Claudia
Christoph Ramstein und seine Frau Claudia

Der Verein GLT ist Träger des Evangelischen Studienhaus Meierhof. Er mietet die Wohnung und vermietet die Zimmer. Bei persönlichen Schwierigkeiten zwischen Leitung und Bewohnern sind die Vereinsvorstandsmitglieder, insbesondere der Präsident, Ansprechpartner und Vermittler

Präsident

Pfr. Dr. Christoph Ramstein,
Telefon G: 061 383 03 33 / P: 061 921 12 44
cr@stadtmission-bs.ch

Vorstand  

Prof. Dr. Peter Wick,
Universitätsstrasse 150, GA 8/148,
44780 Bochum

Pfr. Matthias Walder,
Felsenhofstrasse 5, 8340 Hinwil,
Tel. 01 937 31 32

Pfr. Michael Ziegler,
Pfarrweg 12, 5116 Schinznach Bad,
Tel. 056 443 10 11

Hansjörg Börlin, Kassier,
Im Oberfeld 3, 4434 Hölstein
Tel. 061 271 13 58

 

Hauskoordination

Die Hauskoordinatorin Alice Schultheiss ist verantwortlich für Mietverträge und alle sonstigen praktischen Belange im Haus. 

Kontakt:

Alice Schultheiss

alice.schultheiss@studienhaus.ch

Unterstützung für die Lochman Lectures

Die Lochman Lectures werden u.a. von der Evangelisch Reformierten Kirche Basel-Stadt,
der Reformierten Kirche Kanton Zürich und der Evangelischen Landeskirche des Kantons Thurgau unterstützt.